D.S. & DURGA | Die Architektur & Poesie des Duftes als Kunststück

Die Marke D.S. & Durga wurde Anfang 2000 von D.S. (David Seth Moltz) und Durga (Kavi Moltz) in Brooklyn, New York City gegründet, wo sie anfangs nur in ihrer heimischen Küche mit Düften experimentierten. Die Macher glauben an die Fähigkeit von Parfum, ungesehene Welten zu beschwören und dass Düfte eine Macht haben, die der des Seh- und Hörsinns ähnlich ist. D.S. & Durga stellen die Kunst der Parfümerie an erste Stelle und betrachten ihre Marke als eigenes, kleines Universum. Ihre Herstellungsart erinnert dabei an die vorindustriellen Handwerksbetriebe Nordamerikas. Die aufwendigen Abläufe und die hochwertigen Inhaltsstoffe stellen dabei die Qualität des Produkts über die Stückzahl.

Die Düfte von D.S. & repräsentieren alles, was sie lieben: Musik, Kunst, Natur und Design – all das wird in den Düften durch Aromen erzählt. David Seth Moltz ist autodidaktischer Parfümeur und hat eine Leidenschaft dafür, Musik und Literatur in Objekte und Charaktere zu übersetzen. Kava (aka Durga) ist verantwortlich für das Design, das sie wie ein Architekt angeht: Schatten, Texturen und klare Linien definieren die Flakons. Die Düfte von D.S. & Durga erzählen Geschichten von Goldsuchern, von Pionieren, Gründerfrauen, Salons und Cowboys. Dabei spielt auch Transparenz eine wichtige Rolle: Jede Verpackung enthält Beschreibungen, Notizen, Geschichten und Anekdoten über das Parfum. D.S. & Durga sehen einen guten Duft als Schlüsselloch in ein anderes Reich, als Gedankenreise in fremde Welten.

Die Marke D.S. & Durga wurde Anfang 2000 von D.S. (David Seth Moltz) und Durga (Kavi Moltz) in Brooklyn, New York City gegründet, wo sie anfangs nur in ihrer heimischen Küche mit Düften... mehr erfahren »
Fenster schließen
D.S. & DURGA | Die Architektur & Poesie des Duftes als Kunststück

Die Marke D.S. & Durga wurde Anfang 2000 von D.S. (David Seth Moltz) und Durga (Kavi Moltz) in Brooklyn, New York City gegründet, wo sie anfangs nur in ihrer heimischen Küche mit Düften experimentierten. Die Macher glauben an die Fähigkeit von Parfum, ungesehene Welten zu beschwören und dass Düfte eine Macht haben, die der des Seh- und Hörsinns ähnlich ist. D.S. & Durga stellen die Kunst der Parfümerie an erste Stelle und betrachten ihre Marke als eigenes, kleines Universum. Ihre Herstellungsart erinnert dabei an die vorindustriellen Handwerksbetriebe Nordamerikas. Die aufwendigen Abläufe und die hochwertigen Inhaltsstoffe stellen dabei die Qualität des Produkts über die Stückzahl.

Die Düfte von D.S. & repräsentieren alles, was sie lieben: Musik, Kunst, Natur und Design – all das wird in den Düften durch Aromen erzählt. David Seth Moltz ist autodidaktischer Parfümeur und hat eine Leidenschaft dafür, Musik und Literatur in Objekte und Charaktere zu übersetzen. Kava (aka Durga) ist verantwortlich für das Design, das sie wie ein Architekt angeht: Schatten, Texturen und klare Linien definieren die Flakons. Die Düfte von D.S. & Durga erzählen Geschichten von Goldsuchern, von Pionieren, Gründerfrauen, Salons und Cowboys. Dabei spielt auch Transparenz eine wichtige Rolle: Jede Verpackung enthält Beschreibungen, Notizen, Geschichten und Anekdoten über das Parfum. D.S. & Durga sehen einen guten Duft als Schlüsselloch in ein anderes Reich, als Gedankenreise in fremde Welten.

Zuletzt angesehen