Atelier Oblique I Klassiker unserer Zeit

Das Haus Atelier Oblique ist ein in 2015 gegründe­tes Berliner Duft­haus, das sich mit ganzem Herzen traditio­nellen Düften widmet. Im Zentrum der Duftkunst – Grasse – entwickelt und nur mit traditionel­len und feinsten Ingre­dien­zien kompo­niert, werden die Duftkerzen von Atl. Oblique zu Klassikern unserer Zeit. Die Qualität und der damit verbundene parfü­mistische Ansatz steht bei Atelier Oblique an oberster Stelle. Sämtliche Duft­kerzen wurden in liebe­voller Hand­arbeit gefertigt, gegossen und pro­du­ziert. Zur Ent­wicklung der hoch­wertig­sten Düfte reiste Mario Lombardo zur Haupt- und Tra­di­tions­stadt des Duf­tes Grasse, wo er gemeinsam mit dem 1850 gegründe­tem Haus »Robertet« die 26 Buch­staben und das &-Zeichen seiner »Alphabet-Collection« komponierte. Wichtig bei der Kre­ation des Duftzirkels war Mario Lombardo hierbei der rein parfümistische Ansatz. Ergänzt wurde das Duft­spektrum durch einige wenige Gourmet­komposi­tionen. Somit gilt jede Duftkerze als ein unver­wechsel­bares Meister­stück. Wir arbeiten nur mit den hochwertigsten Parfumnoten- und Konzentrationen und achten bei jeder unserer handgefertigten Kerzen auf Perfektion durch die Symbiose aus Design und Duft.

Das Haus Atelier Oblique ist ein in 2015 gegründe­tes Berliner Duft­haus, das sich mit ganzem Herzen traditio­nellen Düften widmet. Im Zentrum der Duftkunst – Grasse – entwickelt und nur mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atelier Oblique I Klassiker unserer Zeit

Das Haus Atelier Oblique ist ein in 2015 gegründe­tes Berliner Duft­haus, das sich mit ganzem Herzen traditio­nellen Düften widmet. Im Zentrum der Duftkunst – Grasse – entwickelt und nur mit traditionel­len und feinsten Ingre­dien­zien kompo­niert, werden die Duftkerzen von Atl. Oblique zu Klassikern unserer Zeit. Die Qualität und der damit verbundene parfü­mistische Ansatz steht bei Atelier Oblique an oberster Stelle. Sämtliche Duft­kerzen wurden in liebe­voller Hand­arbeit gefertigt, gegossen und pro­du­ziert. Zur Ent­wicklung der hoch­wertig­sten Düfte reiste Mario Lombardo zur Haupt- und Tra­di­tions­stadt des Duf­tes Grasse, wo er gemeinsam mit dem 1850 gegründe­tem Haus »Robertet« die 26 Buch­staben und das &-Zeichen seiner »Alphabet-Collection« komponierte. Wichtig bei der Kre­ation des Duftzirkels war Mario Lombardo hierbei der rein parfümistische Ansatz. Ergänzt wurde das Duft­spektrum durch einige wenige Gourmet­komposi­tionen. Somit gilt jede Duftkerze als ein unver­wechsel­bares Meister­stück. Wir arbeiten nur mit den hochwertigsten Parfumnoten- und Konzentrationen und achten bei jeder unserer handgefertigten Kerzen auf Perfektion durch die Symbiose aus Design und Duft.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen