Lacoste L'Homme

Sein Spitzname war Krokodil. René Lacoste, Tennislegende aus Frankreich, bekam ihn von der amerikanischen Presse verliehen, weil er auf dem Platz so außergewöhnlich zäh war. Der Franzose gefiel sich in der Rolle des Krokodils und machte es zum Markenzeichen seines 1933 gegründeten Unternehmens. Die ersten Kreationen:  weiße Sporthemden aus einem innovativen Material. Heute bietet die Marke Lacoste von Mode bis hin zu Düften alles, was sich die anspruchsvolle Klientel für ihren aktiven Alltag wünscht. Das Krokodil steht heute wie damals für die hohen Qualitätsansprüche und den sportlich-eleganten Stil der Marke.

Sein Spitzname war Krokodil. René Lacoste, Tennislegende aus Frankreich, bekam ihn von der amerikanischen Presse verliehen, weil er auf dem Platz so außergewöhnlich zäh war. Der Franzose gefiel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lacoste L'Homme

Sein Spitzname war Krokodil. René Lacoste, Tennislegende aus Frankreich, bekam ihn von der amerikanischen Presse verliehen, weil er auf dem Platz so außergewöhnlich zäh war. Der Franzose gefiel sich in der Rolle des Krokodils und machte es zum Markenzeichen seines 1933 gegründeten Unternehmens. Die ersten Kreationen:  weiße Sporthemden aus einem innovativen Material. Heute bietet die Marke Lacoste von Mode bis hin zu Düften alles, was sich die anspruchsvolle Klientel für ihren aktiven Alltag wünscht. Das Krokodil steht heute wie damals für die hohen Qualitätsansprüche und den sportlich-eleganten Stil der Marke.

Zuletzt angesehen